FOC-Solikonzert für den Aufbau einer BULG-Regionalgruppe in Hamburg

Solikonzert für den Aufbau einer BULG-Regionalgruppe in Hamburg

GRÜNDUNGSINITIATIVE FÜR EINE BULG-REGIONALGRUPPE IN HAMBURG

Zum Zweck des Aufbaus der BULG Hamburg hat sich eine Gründungsinitiative gefunden, die die ersten Schritte in die Hand nehmen wird.
Zu diesem Anlass startet die FOC Hamburg, die in der BULG organisiert ist, zusammen mit dem Wagenplatz Rondenbarg und den Bands

Immured,
Leidkultur und
Sodium

ein Solikonzert, das die anstehende Arbeit unterstützen soll!
In der BULG Hamburg organisiert sich ein bunter Haufen von jungen Menschen, die sich alle schon ziemlich lange kennen. Mensch kann nicht genau sagen, wie viele Personen mittlerweile schon zur BULG HH zählen, da die Grenzen von den eigentlichen Mitglieder_innen zu den Sympathisant_innen fließend sind.

Wenn Ihr Interesse habt, seid Ihr alle herzlich dazu eingeladen, Euch am Aufbau und der Arbeit der Gruppe zu beteiligen!

Meldet Euch dazu einfach über: bulg-hh[ät]inferno.nadir.org

Wir freuen uns auf Eure Nachrichten, Eure Ideen und über Eure Teilnahme an diesem Projekt!

Konzert:
Di., 02. November 2010

„Immured“ (HC aus Nürnberg) +
„Leidkultur“ (HC aus Nürnberg) +
„Sodium“ (HC aus Häven).
Einlass: 19:00 Uhr, ak 5€
Orga: FOC Hamburg

Wo?
Bauwagenplatz „Rondenbarg“, Rondenbarg 22, 22525 Hamburg-Bahrenfeld, Nähe S-Bahn „Diebsteich“

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

1 Antwort auf „FOC-Solikonzert für den Aufbau einer BULG-Regionalgruppe in Hamburg“


  1. 1 Luzi 08. November 2010 um 23:38 Uhr

    Yeah! War voll cool!!! Sehr geile Bands, super organisiert! Wer nicht da war hat echt was verpasst!!!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.