Party/Konzert: „SOLIDARITÄT IST TANZBAR“ (Prozesskostensoli)

Am Samstag, 15.01.2011 um 22:00 Uhr!
Location:
Rote Flora
Achidi-John-Platz 1
(Ex-Schulterblatt 71)
20357 Hamburg

Bands:
„Sodium“ (HC aus Häven) +
„Henry Fonda“ (Powerviolence/Fastcore aus Berlin) +
„Robotron“ (Electro-Punk aus Berlin).

Danach DJs (80er/Trash/Punk/Disco).

Im letzten Jahr wurden in Hamburg mehrere Personen in anstrengenden, zum Teil mehrtägigen Gerichtsverfahren zu Geldstrafen, von insgesamt mehreren tausend Euro, verdonnert, sei es wegen Plakatieren von politischen Plakaten, dem Besetzen von leerstehenden Gebäuden oder Auseinandersetzungen mit der Polizei bei Demos und Kontrollen auf der Straße.

SOLIDARITÄT IST TANZBAR!

Denn emanzipatorische Politik sollte nicht nur auf Demos und Aktionen, sondern auch auf Partys, Konzerten und im alltäglichem Leben präsent sein.
Darum kommt und feiert mit uns, nicht „nur“ zum Konsumieren des Programms, sondern auch, um euch aktiv zu solidarisieren. Wir wollen euch den bieten, wo ihr selbst entscheiden könnt, wie viel ihr gebt. Deshalb wird der Eintrittspreis auf einer Spende basieren, bei der ihr selbst bestimmt, was beziehungsweise wie viel ihr geben wollt/könnt.

Habt ihr kein Geld, dann werdet ihr auch nicht von der Party ausgeschlossen, sondern könnt auf eure Weise dazu beitragen, die Party zu einem solidarischen und gleichberechtigten Miteinander zu gestalten.

Zudem gibt es Infotische, Buffet, Transpiaustellungen und Luxus für alle!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email